Wir dankem allen unseren Förderern, Sponsoren, Spendern und Unterstützern dafür, dass wir das Tor zur Urzeit zu dem machen konnten was es ist. Gerade die Unterstützung unserer Projekte ist immer wieder sehr wichtig.

Das Tor zur Urzeit blüht auf

Elasmosaurus

Für die Finanzierung danken wir der BINGO! Projektförderung und der Bordesholmer Sparkasse und den vielen Paten.
Für technische Hilfe danken wir Herrn Axel Reese und der Feuerwehr Brügge, sowie Herrn R. Ladwig.

Seeschlange

Wir danken der Stiftung der Bordesholmer Sparkasse. Der Verein „Tor zur Urzeit“ erhält eine Spende von der  in Höhe von 2.000 Euro. Damit wird das „Seeschlangenprojekt“ des Brügger Museums gefördert, das derzeit mit dem Nachbau des 30 Meter langen Meeresräubers – und damit der weltweit größten Darstellung eines Urwals – beschäftigt ist.